Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Eberhard Polland: Damals in Tirschenreuth, Band 3

Zoom
Format: 18 x 23 cm, gebunden
Sofort lieferbar.

Eberhard Polland: Damals in Tirschenreuth, Band 3

Der Band 3 "Damals in Tirschenreuth" zeigt auf 160 Seiten mit über 200 Fotos wie die Bewohner von Tirschenreuth in den Zwanzigerjahren gelebt haben und anschließend mit dem Nationalsozialismus umgegangen sind. Auch in unserer Stadt wehten ab 1933 Hakenkreuzfahnen an den öffentlichen Gebäuden, und der Marschschritt brauner Uniformträger bestimmte das Straßenbild. Der Reichsarbeitsdienst sorgte für Vollbeschäftigung junger Arbeitsloser, und in der Hitler-Jugend bereitete man Kinder spielerisch auf ein späteres Soldatenleben vor. Die Bilanz nach 1945 war erschütternd. Über 480 junge Tirschenreuther waren nicht mehr aus dem 2. Weltkrieg zurückgekehrt.

Eberhard Polland kommt es in dem Buch nicht darauf an, Personen aus dieser Zeit anzuklagen. Er möchte aber nicht verschweigen, dass es auch in unserer Stadt Menschen gegeben hat, die den Nationalsozialismus verherrlicht haben und rücksichtslos mit ihren Mitmenschen umgegangen sind. Auch diese schicksalhaften Jahre sind wichtige Mosaiksteine und dürfen im Gesamtbild unserer Stadtgeschichte nicht fehlen.

Verlag: Eberhard Pölland

Format: 18 x 23 cm, 160 Seiten, gebunden

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten