Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Chronik der Stadt Tirschenreuth

Zoom
Sofort lieferbar.

Vor über 800 Jahren haben die Äbte des Klosters Waldsassen Tirschenreuth auserkoren, um dort ihr Schloss zu bauen. Über Jahrhunderte war die Stadt das weltliche Zentrum dieser geistlichen Herren, die sogar Sitz und Stimme in den Reichstagen der Kaiser hatten. Kluge Chronisten beschrieben im 19. und 20. Jahrhundert die Entwicklung Tirschenreuths bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Nun wurde es Zeit, die nächsten 70 Jahre zu dokumentieren: ob die Integration tausender Heimatvertriebener oder den vergeblichen Versuch, Garnisonsstandort zu werden - es gibt viel zu erzählen. Vor allem mit der grandiosen Gartenschau 2013 ging ein Ruck durch die Bevölkerung, der das Bürgertum nachhaltig belebte. Schließlich schaffte es Bürgermeister Franz Stahl sogar, zwei Hochschulen nach Tirschenreuth zu holen; die neugestaltete, alte Fronfeste des Schlosses wurde ihre neue Heimstätte. Kein langweiliger Zahlenfriedhof oder unlesbare Expertenartikel sind in der Chronik der Stadt Tirschenreuth zu finden. Sondern echte, von den Bürgern erlebte und auch von ihnen geschilderte Geschichte(n).

Format: 30,2 x 26,1

Herausgeber: Buch- und Kunstverlag Oberpfalz

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten