Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Papst Franziskus: Die Spaltung unter uns Christen ist ein Skandal!

Artikel 1 VON 10
Zoom

Papst Franziskus: Die Spaltung unter uns Christen ist ein Skandal!

Select Art. Nr.: TP00009609
Format: 13,6 x 20,8 cm, 208 Seiten, gebunden
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Papst Franziskus: Die Spaltung unter uns Christen ist ein Skandal!

Luther ohne Papst? - Undenkbar. Im Jahr 1517 standen der damals noch reformkatholische Mönch Martin Luther und Papst Leo X. einander gegenüber. Der Konflikt eskalierte. Die Folgen sind bekannt. Nach 500 Jahren begegnet man sich wieder: Der römische Papst macht sich auf den Weg ins schwedische Lund, trifft (und umarmt) die Vertreter des Lutherischen Weltbundes. Stefan von Kempis, deutscher Journalist bei Radio Vatikan, hat ihn dabei begleitet. Er erschließt in diesem Buch aus erster Hand Franziskus' Denkanstöße und Initiativen zur Überwindung der Spaltung und dokumentiert alle zentralen Texte und Aussagen des gegenwärtigen Papstes im Blick auf die katholisch-evangelische Ökumene. In klaren und ungewohnt kämpferischen Worten betont Franziskus, dass die Christen sich mit dem Skandal der Spaltung niemals abfinden und die Spaltung weder schönfärben noch durch einseitige Schuldzuweisungen weiter zementieren dürfen. Stattdessen: »Gemeinsam beten, einander lieben und gemeinsam arbeiten, vor allem für die Armen, für die Menschen, die leiden, für den Frieden und vieles andere«.

Verlag: camino

Format: 13,6 x 20,8 cm, 208 Seiten, gebunden

ISBN: 978-3-96157-009-6

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten